Menü

News & Tipps

Aktuelles und Wissenswertes zum Thema Online-Marketing


Responsive Webdesign: Webseiten smartphone-tauglich machen

Benutzerfreundlichkeit der Webseite für mobile Endgeräte optimieren

Die Internetzugänge über Smartphones, Tablets und Co. steigen stetig an – und das bei Nutzern in allen Altersgruppen. Je nach Branche kann die Zahl der Nutzer, die über mobile Endgeräte eine Website besuchen, sogar über 50 % betragen1.

Viele Unternehmer haben sich noch nicht näher mit dem Thema „smartphone-optimierte Webseiten“ beschäftigt. Gründe dafür sind oft die fehlende Zeit, sich ausführlich über Anbieter und Techniken zu informieren oder die Meinung, das sei in ihrem Fall nicht notwendig. In jedem Fall sollte jedoch durch einen zuständigen Mitarbeiter oder durch eine Agentur überprüft werden, wie viele Zugriffe auf eine Homepage von mobilen Endgeräten aus erfolgen. Dies ist heutzutage mit diversen (kostenlosen) Tools sehr schnell und einfach möglich.

Was ist Responsive Webdesign?

Bei einem Responsive Webdesign („reagierendes Webdesign“) passt sich das Layout einer Webseite fließend verschiedenen Bildschirmgrößen von Endgeräten an. So erhält der Nutzer eine optimale Ansicht für große Monitore, Laptops, Tablets und Smartphones. Lästiges Zoomen und über den Bildschirm hinausragende Schriften gehören der Vergangenheit an.

Vorteile des Responsive Webdesign gegenüber einer rein mobilen Webseite

Nicht zu verwechseln ist das Responsive Design mit einer separaten, rein mobilen Webseite.

Bei dieser Variante wird ein gesonderter Internetauftritt erstellt, der dann unter einer Sub-Domain erreichbar ist.

Im Gegensatz dazu hat das Responsive Design jedoch folgende Vorteile:

  • Einmalige Programmierung, einmalige Kosten
  • Inhaltsänderungen müssen nicht doppelt vorgenommen werden
  • Der Inhaltsumfang ist auf jedem Endgerät gleich
  • Keine Weiterleitung auf eine Sub-Domain notwendig

Egal ob es sich um einen Online-Shop, eine Website zur Firmenvorstellung oder um eine Plattform zum Informationsaustausch handelt – jeder Besucher wird dankbar sein, wenn sich der Internetauftritt seinen Bedürfnissen anpasst. Zu testen ist dieser Effekt durch das Verkleinern des Browser-Fensters während man sich auf einer responsiven Webseite befindet.

Vergleich mit und ohne Responsive Webdesign

1 Quelle: ARD/ZDF-Onlinestudie 2013